Deutsch · Lëtzebuerg

Premierminister: Slowakei verklagt EU wegen Flüchtlingsquoten 

Die Slowakei hat laut Premierminister Robert Fico einen Gerichtsprozess gegen die EU-Pläne über die Verteilung von 160.000 Flüchtlingen unter den jeweiligen Mitgliedstaaten im Rahmen eines Quotensystems eröffnet.

“Die Slowakische Republik hat eine offizielle Klage gegen den Rat der Europäischen Union vor dem höchsten Gericht in Luxemburg erhoben”, so wird der slowakische Premier von der Nachrichtenagentur AFP zitiert.Geklagt werde gegen “sogenannte obligatorische Quoten” für die Verteilung von Flüchtlingen, die im September von der EU verabschiedet wurden, fügte Fico hinzu.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s