Deutsch

Muslime beten täglich Hassgebete 

Die meisten Betreuer in deutschen Auffanglagern für Flüchtlinge werden “Gebete” wiedas nachfolgende kaum verstehen können, da sie zumeist in Arabisch gesprochen werden.TOPIC liegt ein Videofilm vor, der allem Anschein nach in einer Flüchtlingsunterkunft aufgenommen wurde, als Muslime bei einer Mahlzeit beteten.

Der knapp zweiminütige Film wird als Anschauungsmaterial von dem Schweizer Juristen Dr. Sami Awad Aldeeb Abu-Sahlieh empfohlen. Dr. Sami Aldeeb ist gebürtiger Palästinenser 

und Christ und betreibt das “Zentrum für arabisches und islamisches Recht” im Schweizerischen Saint-Sulpice. Er lehrt auch als Professor an mehreren europäischen Universitäten zum
Thema “Islamisches Recht”. Jedem Nichtmuslim, also jedem Ungläubigen, sollte ein solches “Gebet” zu denken geben, zumal der Koran immer wieder von “Ungläubigen” spricht.

A video clip of her swearing-in ceremony (pictured) where bag headed children perform during the session) was posted on social media – where it provoked a fierce backlash

“Oh Allah, erbarme dich der Gesellschaft des Islam, des Koran und des Mohammeds : Heil und Segen seien auf ihm.
Die Nationen umzingeln uns von allen Seiten wie Hunde, aber außer dir haben wir keinen.
Oh Allah, vertreibe die Ungläubigen überall, wo sie sich befinden.
Oh Allah, zerstreue sie. Oh Allah, jage ihre Gemeinschaft auseinander. Oh Allah, lege ihren Glauben lahm.
Oh Allah, lass die Erde unter ihren Füßen beben, denn du bist der Stärkere, sie die Schwachen. Du bist der Höhere, sie die Erniedrigten.
Oh unser starker Gott, unsere Lage ist dir bekannt. Du kennst unsere Schwachheit, du kennst unser Leiden, stärke uns”.

7627d212b537f6daa0c371e67a111f-vi

Wie Dr. Sami Aldeeb in einem Interview mit TOPIC versicherte, werde dieses Gebet auch regelmäßig in jeder Moschee gebetet. Und nicht nur dieses. Jeder Muslim sei unter
Androhung der Todesstrafe verpflichtet, fünfmal am Tag zu beten und dabei die Al-Fatiha zu zitieren. Die Al-Fatiha ist eine Art Einleitung zum Koran und besteht aus sieben Versen.
Ein Vers behandelt den Zorn Allahs gegenüber Juden und Christen. Laut dem Schweizer Islam-Fachmann werden somit täglich islamische Gebete gesprochen, in denen Hass auf
Juden und Christen gesät und geschürt wird”. 

Anmerkung JR : Eigentlich müsste dann auch Hass auf Juden und Christen im Islamunterricht in den deutschen Schulen gelehrt werden. Wenn nicht, werden die islamischen Schülerdies früher oder später merken, dass Ihnen der komplette Koran und seine Hassbefehle (www.fachinfo.eu/fi033.pdf) vorenthalten wurde. – Wie werden sie reagieren ???

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s